Ka-ro electronics GmbH
DeutschEnglish

News / Aktuell

Ka-Ro electronics kündigt neues TX-Modul mit ARM 9 Prozessor für unter 60 Euro an

Aachen, 16. Dezember 2008 – Ka-Ro electronics kündigt die Entwicklung eines neuen Moduls aus der TX-Serie an. Das Modul wird auf der embedded world erstmalig gezeigt und im zweiten Quartal 2009 verfügbar sein. Es handelt sich um den kleinen Bruder des aktuellen TX27 Moduls mit einem vollwertigen ARM 9 Prozessor mit 64 MB SDRAM und 128 MB Flash bei 400 MHz Taktrate. Der Prozessor ist mit USB 2.0 und Ethernet on Chip ausgestattet und für den erweiterten Temperaturbereich von -40° C / +85° Celsius geeignet. Neben hoher Leistungsstärke und Low Power Eigenschaften wird das neue Ka-Ro Modul vor allem mit seinem Preis von unter 60 Euro brillieren.

Mit dieser Neu-Entwicklung ist Ekkehard Meurers von Ka-Ro electronics sich sicher, für Zündstoff und Bewegung im Markt zu sorgen: "Die Entwicklungsleistung von Ka-Ro verbunden mit unserer Preis-Offensive wird einem Markt gerecht, der immer höhere Rechenleistung und gängige Betriebssysteme bei immer komplexeren Herausforderungen fordert. Der Bedarf an Lösungen, die preislich oberhalb der Microcontroller-Ebene - aber leistungsmäßig mehrfaches leisten, wächst ständig."

Meurers erläutert weiter die Ka-Ro Strategie: "Wir gehen hiermit bewusst gegen bestehende Lösungen der Mitbewerber vor. Unsere eigene Fertigung mit modernsten Universal Quadris Bestückungsautomaten ist sehr wohl in der Lage, höchste Qualität mit bestem Preis zu verbinden."

Ka-Ro typisch wird es eine zeitgleich verfügbare Entwicklungsumgebung (Starter-Kit V) zum Preis von 599 Euro Netto geben.

Über Ka-Ro electronics
Die Ka-Ro electronics GmbH wurde 1988 gegründet und hat sich von einem reinen Fertigungsdienstleister zu einem Full-Service-Lösungsanbieter für die Elektronik-Industrie entwickelt. Heute verfügt Ka-Ro über modernste Fertigungslinien, mit denen sowohl kleine und mittlere als auch – auf Kundenwunsch – große Serien gefertigt werden.

Ka-Ro bietet Entwicklungs-Dienstleistungen nach kundenspezifischen Anforderungen und ist Spezialist für Baugruppen mit ARM Prozessoren von Freescale und Marvell (Intel), dazu gehören maßgeschneiderte Betriebssysteme auf Windows CE und Linux Basis.

Ka-Ro Produkte und Leistungen werden über ein internationales Netzwerk von Partnern weltweit vertrieben.


© Ka-Ro electronics GmbH, Pascalstr. 22, D-52076 Aachen, Germany
technologie architects